Theodor Striese

Komponist und Musikproduzent

VITA

Theodor Striese ist am 25.10.1999 in Braunschweig geboren und hat seit 2004 Klavierunterricht. Seit dieser Zeit geht er zielstrebig seinen Weg in der Musik. Im Sommer 2018 wird er das Landesgymnasium für Musik in Wernigerode mit dem Abitur verlassen und am Abbeyroad Institute in Berlin die Ausbildung „Advanced Diploma in Sound Engineering and

Music Production“ absolvieren. Danach wird von ihm ein Studium Filmmusik/Komposition/Dirigieren

angestrebt.

Preise/Auszeichnungen

2017:

1. Preis und Verlagspreis Jugend-Kompositionswettbewerb    Sachsen-Anhalt.

Dirigat „In der Halle des Bergkönigs“ Staatsorchester Braunschweig, Theaterfest

2015:

3. Preis Jugend-Kompositionswettbewerb Sachsen-Anhalt

Europäisches Musikautorenstipendium der GEMA

2014:

1. Preis Jugend-Kompositionswettbewerb Sachsen-Anhalt

Verlagspreis Jugend Kompositionswettbewerb Sachsen-Anhalt

2013:

1. Preis Jugend-Kompositionswettbewerb Sachsen-Anhalt

Lehrer/Kurse/Ausbildung

Komponistenklasse Sachsen-Anhalt: Unterricht bei Thomas Buchholz, Thomas Nathan Krüger, Annette Schlünz, Martin Redel

Landesgymnasium für Musik Wernigerode: Gesang, Chor/Chorleitung, Musiktheorie, Gehörbildung

Gesang: Bertram Zwerschke

Meisterkurs Klavier: Sibylla Jödicke

Hospitanzen Orchesterleitung: bei Cornelius Meister in Wien und Zürich, bei André de Ridder in Berlin

Dirigierkurse:  Felix-Mendelssohn-Bartholdy-Stiftung Leipzig (Prof. Sandmann) , Freiburg (Schmitt Bohn),

Grönenbach (Prof. Vierneisel), Dresden (Prof. Milko Kersten)

Unterricht Violine, Orchesterleitung: Peter Wegener

Unterricht Klavier: Astrid Lotz-Wiesenthal, Volker Voß, Christine Goldstein, Ingrid Sprenger

Praktika: Ableton AG Berlin

Biographie

2017: "Brick", Komposition für Streichquartett

2016:  Auftragsarbeiten für Kunden (z. B. RWTH Aachen, IGM)

2015: "Mountains": Komposition für Englischhorn, Horn in F, Violine, Viola, Klavier

(3. Preis Jugend-Kompositionswettbewerb Sachsen-Anhalt)

2014: "Roofs": Komposition für Flöte, Klarinette in A, Harfe, Akkordeon, Violine, Viola, Violoncello (1. Preis und Verlagspreis des Jugend- Kompositionswettbewerb Sachsen-Anhalt 2014), jetzt im k.o.m.-Musikverlag erhältlich (auch für Orchester)

Werk

18.11.2017 „Brick“ Streichquartett, uraufgeführt von der Sinfonietta Dresden in Magdeburg, Philipp-Telemann-Konservatorium

21.11.2015: "Mountains" Preisträgerkonzert des Jugend-Kompositionswettbewerbes Sachsen-Anhalt, im Philipp-Telemann-Konservatorium in Magdeburg. Aufgeführt von der Sinfonietta Dresden

14.11.2015: "Mountains" Komposition für Englischhorn, Horn in F, Violine, Viola, Klavier. Uraufgeführt von der Sinfonietta Dresden im Philipp-Telemann-Konservatorium Magdeburg

14.06.2015: "Roofs" mit der Mitteldt. Kammerphilharmonie im Theater, Bernburg

05.06.2015: "Roofs" im Rahmen des Konzerts "Als Anhalter durch die Musikgeschichte" spielte die Mitteldt. Kammerphilhormonie in der St. Johanniskirche, Schönebeck

01.06.2015: "Roofs" mit der Mitteldt. Kammerphilharmonie in Bad Salzelmen

03.05.2015: "Roofs", aufgeführt von der Mitteldt. Kammerphilharmonie im Salzlandtheater Stassfurt

30.11.2014: "Roofs" Preisträgerkonzert des Jugend-Kompositionswettbewerbes Sachsen-Anhalt, im Philipp-Telemann-Konservatorium in Magdeburg. Aufgeführt von der Sinfonietta Dresden

23.11.2014: "Roofs" Komposition für Flöte, Klarinette in A, Harfe, Akkordean, Violine, Viola, Violoncello. Uraufgeführt von der Sinfonietta Dresden im Philipp-Telemann-Konservatorium Magdeburg

21.09.2014: "Landscapes" mit der Mitteldt. Kammerphilharmonie im Tolbergsaal, Schönebeck

01.06.2014: "Landscapes" mit der Mitteldt. Kammerphilharmonie, Bad Salzelmen

Aufführungen

Lehderstraße 71, 13086 Berlin

mail: musik@theodor-striese.de

Kontakt